Kulturfleckerl Essling

Vorschau und Berichte unserer Veranstaltungen

So 09. Juni – Who Cares

Americana – Roots-Rock – Singer Songwriter

Sonntag, 09. Juni 18:00 Uhr

Roman Tröster  –  leadvocals, guitar
Karl Gedlicka   –  guitar, mandolin
Peter Del Bello  –  vocals, harp, guitar
Bernhard Streibl – bass
Willi Bo –  drums

Frontman Roman Tröster ist der Songwriter der Band. Die Arrangements entstehen im Team.
Gitarren dominieren den Klang von Who Cares? 
Neben den Eigenkompositionen spielen Who Cares? Coverversionen von Künstlern wie:
Bob Dylan, Tom Waits, The Band, Daniel Lanois, Johnny Cash, Richard Thompson, Chuck Prophet, Lou Reed, usw…

Keine abgegriffenen Hits, eher die Songs der 2. Linie, die mit dem Aha-effekt!

Es ist nicht überraschend, dass eben diese Leute starken Einfluss auf das selbstgeschriebene Material haben.

WHO CARES? gibt es seit 1995. 

​Gefunden hat man sich zum Zweck eines einmaligen Projektes anlässlich des Bob Dylan-Festivals ’95 auf der Burg Plankenstein. Damals ahnte noch niemand, dass daraus ein „Life-Time-Projekt“ werden sollte.
Im August 2016 spielte Who Cares? bei dem internationalen Buskers-Festival in Ferrara, Italien, eine Reihe von Auftritten.
Seit diesem Event ist der Zugang zum Projekt um einiges ambitionierter, was schließlich zum ersten Album mit eigenen Songs, welches im Herbst 2022 erschienen ist, geführt hat.

https://www.whocares-theband.com/

Album-Rezension „Concerto“ Dez-2022

Bitte nutzen Sie für Ihre Reservierung das Nachrichtenfeld auf der rechten Seite oder senden Sie uns eine E-Mail an: reservierung@kulturfleckerl.at

Telefonisch können Sie Mo-Fr von 08:00 – 18:00 reservieren: 0677 / 630 19 868
Falls das Telefon nicht besetzt ist sprechen Sie Ihren Wunsch auf die Sprachbox – wir melden uns dann zurück.

Die Plätze werden zugewiesen.

Kommen Sie eine 1/2 Stunde vor Beginn, nicht belegte Plätze werden ab dann an Wartende vergeben.

Bitte reservieren Sie rechtzeitig,
manche Konzerte sind schon mehrere Wochen vorher ausgebucht.

Mit einer Spende von z.B. 20€ helfen Sie den Künstlern und uns Unkosten zu decken und damit den Fortbestand des Kulturangebotes zu sichern.